der Marktplatz für gebrauchte Wasserturbinen im Internet

zuletzt bearbeitet am
04. Februar 2019

Häufige Fragen

1. Welcher Turbinentyp ist in meinem Fall am besten geeignet?
Bitte lesen Sie dazu unsere Erläuterungen unter
Wie gehe ich vor?. Wenn Sie dann noch immer nicht weiterkommen, rufen Sie uns bitte an.

2. Wem gehören eigentlich die hier angebotenen Turbinen?
Diese Turbinen gehören unterschiedlichen Leuten, die halt eine gebrauchte Turbine zu verkaufen haben und sich bei uns melden. Wir sind von den Verkäufern beauftragt, die Turbinen zu vermitteln.

3. Welche Gewährleistung erhalte ich beim Kauf einer gebrauchten Turbine?
Normalerweise keine. Wenn Sie dies nicht akzeptieren wollen, müssen Sie eine neue Turbine kaufen.

4. Wer steckt hinter “gebrauchtturbine.de”?
Dieser Marktplatz wurde von Martin Vogelmann initiiert, einem Maschinenbauingenieur, der sich seit 30 Jahren mit Wasserkraft beschäftigt (seit über 20 Jahren hauptberuflich - siehe
www.wasserkraft24.de).

5. Was kostet die Vermittlung einer gebrauchten Turbine?
Die Vermittlungsgebühr wird im Normalfall zwischen uns und dem Verkäufer der Turbine vereinbart. Die Vermittlung ist erfolgsabhängig, d.h. eine Gebühr muss nur bei erfolgreichem Verkauf bezahlt werden. Das Einstellen einer Turbine auf diesen Marktplatz ist für den Verkäufer übrigens kostenlos.

6. Muss ich als Käufer also gar nichts für die Vermittlung bezahlen?
Richtig - es sei denn, wir haben etwas anderes vereinbart (z.B. weil wir mit dem Verkäufer keine klare Vereinbarung haben) oder Sie nutzen unsere kostenpflichtigen Zusatzleistungen (z.B. Einbauplanungen, Energieberechnungen, Turbinenuntersuchungen vor dem Kauf usw.).

7. Wie komme ich an detaillierte Informationen über eine Turbine?
Indem Sie bei uns anfragen - am besten per E-Mail. Normalerweise ist auch ein vorhergehendes telefonisches Beratungsgespräch sinnvoll. Aber auch dann bitten wir Sie, Ihre Anfrage anschließend schriftlich an uns zu senden, damit wir Ihre Kontaktdaten beieinander haben.

8. Was kostet eigentlich eine Turbine?
Gegenfrage: Was kostet ein Auto?

9. Was kostet eine gebrauchte Turbine?
Gegenfrage: Was kostet ein gebrauchtes Auto?

10. Jetzt mal im Ernst - gibt es eine typische preisliche Größenordnung?
Der Preis einer gebrauchten Turbine hängt von vielen Faktoren ab, z.B. Zustand, Alter, Hersteller. Man kann überschlägig davon ausgehen, dass eine gute Maschine in überholtem Zustand (d.h. mechanisch neuwertig) etwa 30 - 50 % der Kosten einer neuen Turbine verursacht.
Doch Obacht: Der Turbinenpreis sagt nicht alles! Eventuell verursacht eine teurere Turbine niedrigere Einbaukosten oder ermöglicht einen kostengünstigeren Kraftabtrieb. Daher immer schön den Fachmann fragen!

11. Was ist eine “Bastlerturbine”?
Eine Bastlerturbine ist eine Maschine für Leute, die sich schon immer gerne unters Auto gelegt haben und die ihre Maschine selbst überholen möchten. Bastlerturbinen sind billig und konkurrieren nicht gegen neue Maschinen. Sie haben gegenüber teureren Turbinen einige Nachteile (z.B. schlechterer Zustand, älteres Baujahr, zweifelhafte Turbinendaten oder komischer Hersteller).
Bastlerturbinen können dennoch eine gute Lösung für Menschen sein, die wenig Geld ausgeben wollen und handwerklich in der Lage sind, die Turbinenüberholung in Eigenregie durchzuführen.

12. Was bedeutet der Begriff “Wellenlage” in der Turbinenliste?
Die Wellenlage sagt aus, ob die Turbinenwelle senkrecht (= vertikale Welle) oder waagrecht (= horizontale Welle) angeordnet ist. Dementsprechend unterscheidet sich der Einbau der Turbine, die Anordnung des Saugrohrs und der Kraftabtrieb. Es gibt allerdings auch eine geneigte Wellenlage (z.B. bei Kaplan-Rohrturbinen).

13. Warum gibt es für die Turbinenliste keine Druckfunktion?
Da sich das Turbinenangebot sehr schnell ändern kann, bitten wir Sie, die verfügbaren Turbinen stets tagesaktuell im Internet zu überprüfen. Vom Ausdruck der Turbinenliste raten wir ab - daher ist keine Druckfunktion vorgesehen.

14. Warum sind die Turbinen nicht mit Verkaufspreisen ausgezeichnet?
Nach unserer Erfahrung wünschen die meisten Verkäufer keine Veröffentlichung ihrer Preisvorstellung im Internet. Die Preisfindung wird als sensibler Vorgang zwischen Kaufinteressent und Verkäufer gesehen. Dies respektieren wir und veröffentlichen daher keine Preise. Selbstverständlich erfahren Sie die Preise im persönlichen Gespräch mit uns oder dem Verkäufer.

15. Ich kenne mich mit Turbinen nicht gut aus. Wer kann mich bei der Besichtigung und Bewertung unterstützen?
Bitte sprechen Sie unser fachkundiges und ehrgeiziges Team an – hier werden Sie geholfen.

16. Inwieweit kann ich mich darauf verlassen, dass die Turbinendaten stimmen?
Die in der Turbinenliste angegebenen Daten stammen aus dem Hersteller-Datenblatt oder der Turbinen-Einbauzeichnung, die der Verkäufer uns vorlegt. Wir können dafür aus verständlichen Gründen keine Haftung übernehmen.
Ob die angegebene Leistung in der Praxis tatsächlich erreicht (oder überschritten) wird, hängt von mehreren Faktoren ab, insbesondere vom mechanischen Zustand der Turbine, dem richtigen Einbau mit passendem Saugrohr und auch von der hydraulischen Qualität der Turbine bzw. der Erfahrung des Herstellerwerkes.

17. In der Turbinenliste finde ich bei der Wassermenge oder Leistung den Zusatz “ca.”. Was heißt das?
Das heißt, dass der Turbinenverkäufer keine eindeutigen Turbinendaten nachweisen kann. Die Turbine schluckt möglicherweise etwas mehr oder weniger Wasser wie angegeben. Logisch, dass dies Konsequenzen auf die Leistung haben kann.
Selbstverständlich sind fehlende Turbinendaten wertsenkend, obwohl die Maschine eventuell in technisch gutem Zustand ist.

18. Welche Lebensdauer haben Wasserturbinen?
Die ältesten Wasserturbinen laufen inzwischen seit über 100 Jahren.

19. Mit welchen Wirkungsgraden kann ich bei alten Wasserturbinen rechnen?
Bei Francisturbinen, die vor 1910 gebaut wurden, sind Wirkungsgrade von bis zu 86 % gemessen worden (zugegebenermaßen unter Laborbedingungen und mit den damaligen Messmethoden). Ein typischer Wert für den Praxis-Wirkungsgrad einer Francis-Schachtturbine, die im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts hergestellt wurde, ist 80 %. Jeder Otto- oder Dieselmotor müsste sich in Grund und Boden schämen.

20. Welche möglichen Probleme birgt der Einbau gebrauchter Turbinen?
Bitte lesen Sie dazu den Punkt
Hinweise oder fragen Sie bei uns nach, welche speziellen Probleme bei Ihrer Einbausituation auftreten können.

21. Welche Rolle spielt der ursprüngliche Hersteller der Turbine bei der Kaufentscheidung?
Eventuell eine erhebliche! Es gibt nicht nur Premium-Biere, sondern auch Premium-Turbinenhersteller. Dann stimmen auch bei einer alten Turbine die Qualität und die Wirkungsgrade. Wenn Sie sich bezüglich des Herstellers und der seinerzeit von ihm produzierten Qualität nicht sicher sind, fragen Sie bitte einen Fachmann.

22. Was bedeutet die Angabe der Drehrichtung “mit der Uhr”?
Bei vertikalen (stehenden) Schachtturbinen heißt das, dass sich die Welle von oben gesehen im Uhrzeigersinn dreht (also von der Abtriebsseite zur Turbine hin gesehen: rechtsherum). Gleiches gilt auch für Spiralturbinen (Drehrichtung beim Blick von der Abtriebsseite aus auf das Laufrad).

23. Was bedeutet “Innenregelung” und “Außenregelung”?
Befinden sich die Lenker und der Regulierring einer Schacht- oder Spiralturbine innerhalb des Wassers, spricht man von Innenregelung. Dementsprechend sind bei der Außenregelung die genannten Verstellorgane außerhalb des Wassers (d.h. auf der trockenen Seite des Turbinendeckels) angeordnet. Unnötig zu sagen, dass die Außenregelung die modernere Konstruktion darstellt und sich durch geringeren Verschleiss des Leitapparates auszeichnet. (Trotzdem halten auch innengeregelte Turbinen 100 Jahre.)

24. Ich habe mich mit dem Verkäufer einer Turbine auf den Preis geeinigt. Warum will er in den Kaufvertrag unbedingt das Wort “Turbinenschrott” reinschreiben, obwohl die Turbine in gutem Zustand ist?
Weil der Verkäufer zuverlässig jede Möglichkeit ausschließen will, eine 1-jährige Gewährleistung zu geben oder hinterher wegen Sachmängelhaftung belangt zu werden.

25. Wie rechnet man PS in kW um, und umgekehrt?
PS = kW x 1,36
kW = PS / 1,36

26. Haben Sie etwas gegen neue Turbinen oder deren Hersteller?
Nein, überhaupt nicht. Aber es gibt Fälle, in denen der Einsatz einer gebrauchten Turbine einfach die bessere Wahl ist.

27. Was ist eine “Reiffenstein-Turbine”?
Eine Reiffenstein-Turbine ist eine Wasserturbine mit Kaplanlaufrad (d.h. verstellbaren Laufradschaufeln), aber ohne verstellbaren Leitapparat. Sie ist preiswerter als eine doppeltgeregelte Kaplanturbine, hat aber auch einen schlechteren Volllast- und Teillastwirkungsgrad. Haupteinsatzgebiet sind niedrige Fallhöhen und wenig schwankende Wassermengen.

28. Ich bekomme auf meine E-Mail-Anfrage keine Antwort. Was mache ich falsch?
- Sind Sie sicher, dass Sie unsere E-Mail-Adresse richtig geschrieben haben?
- Wird Ihre Mail-Adresse korrekt übermittelt? (Wir erhalten manchmal nur Leerzeichen...)
- Haben Sie Ihren Namen und eine Rückrufnummer (im Festnetz) angegeben?
Falls Sie dennoch innerhalb einer Woche keine Antwort erhalten, sind wir im Urlaub oder im Auftrag unserer Kunden unterwegs. Bitte kontaktieren Sie uns dann telefonisch.


Sie haben Ihre Frage nicht gefunden? Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail!